keramik.de» Vermischtes http://live.keramik.de Der Branchenführer für die Keramikwirtschaft bietet Informationen und Adressen aus dem Bereich der keramischen Industrie. Wed, 09 Jun 2010 15:08:36 +0000 en hourly 1 keramikfinder.de – der Keramik Marktplatz http://live.keramik.de/der-keramik-marktplatz/ http://live.keramik.de/der-keramik-marktplatz/#comments Wed, 17 Feb 2010 18:42:02 +0000 deguto.os http://live.keramik.de/?p=3038 Der neue Marktplatz für Keramik ist da!

Mit erweitertem Funktionsumfang nun endlich zu
finden auf www.keramikfinder.de !

Sie suchen Keramikprodukte, Fachkräfte, Ideen oder
möchten ein Angebot inserieren? Der Keramik-Finder
gibt Ihnen nun die Möglichkeit dazu!

]]>
http://live.keramik.de/der-keramik-marktplatz/feed/ 0
Nächste ISH Frankfurt: 12. bis 15. März 2011 http://live.keramik.de/nachste-ish-frankfurt-12-bis-15-marz-2011/ http://live.keramik.de/nachste-ish-frankfurt-12-bis-15-marz-2011/#comments Tue, 09 Feb 2010 18:50:48 +0000 deguto.df http://live.keramik.de/nachste-ish-frankfurt-12-bis-15-marz-2011/ Zu den Messethemen der ISH Frankfurt, Weltleitmesse Erlebniswelt Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik sowie Erneuerbare Energien zählen vom 12. bis 15. März 2011

  • Erlebniswelt Bad unter dem Motto “Wasser ist Leben”
  • Effiziente Systeme sowie Erneuerbare Energien
  • Aircontec: Kälte, Klima, Lüftung

In diesem Verbund sind rund 2.400 Firmen auf einem ausgebuchten Messegelände (250.000 Quadratmeter brutto) vertreten – darunter alle Markt- und Technologieführer.

Unter dem Motto „Wasser ist Leben“ stellen in der Erlebniswelt Bad mehr als 700 Aussteller ihre Weltneuheiten für nachhaltige und designorientierte Bäder in den Hallen 1, 3, 4 sowie im Forum und in der Festhalle vor. Der weltgrößte Showroom zeigt die besten Design-Entwicklungen genauso wie moderne, auf heutige Bedürfnisse abgestimmte Technik. „Wasser ist Leben“ – Denn das Bad steht für Lebensqualität, Wohlfühlen, Wellness, trägt also unmittelbar zur Gesundheit der Menschen bei. Wasser ist zugleich die wichtigste Lebensgrundlage, eine weltweit begrenzte Ressource, die nachhaltige Lösungen fordert. So stellt die Sanitärindustrie etwa vor, wie der Wasserverbrauch dank modernster Technik gesenkt werden kann, Abwasser wieder zu Trinkwasser aufbereitet wird oder pflegeleichte Materialien den Verbrauch von Reinigungsmitteln reduzieren. Verbindendes Element zur Gebäude-, Energie- und Klimatechnik ist die Welt der Installationstechnik in den Hallen 4.0, 5, 6.0 und 6.1 mit etwa 350 Ausstellern.

]]>
http://live.keramik.de/nachste-ish-frankfurt-12-bis-15-marz-2011/feed/ 0
Frankfurt lockt mit Ambiente 2010 Messebesucher vom 12. bis 16.02. aus aller Herren Länder http://live.keramik.de/frankfurt-lockt-mit-ambiente-2010-messebesucher-vom-12-bis-16-02-aus-aller-herren-lander/ http://live.keramik.de/frankfurt-lockt-mit-ambiente-2010-messebesucher-vom-12-bis-16-02-aus-aller-herren-lander/#comments Tue, 09 Feb 2010 17:53:46 +0000 deguto.df http://live.keramik.de/frankfurt-lockt-mit-ambiente-2010-messebesucher-vom-12-bis-16-02-aus-aller-herren-lander/ Vom 12. bis zum 16. Februar 2010 wird Frankfurt zum pulsierenden Mittelpunkt der internationalen Konsumgüterbranche. Mit den Weltleitmessen “Living, Giving und Dining” wurde die Ambiente 2010 aufregend anders konzeptioniert. Sämtliche Produktpräsentationen sind in diesem Jahr nicht mehr nur nach Produktbereichen, sondern nach Stilrichtungen und Vertriebsstrukturen geordnet. Die Fachmessen “Giving und Living” finden in den Halle 8 bis 11 im Westgelände statt. Die Weltleitmesse “Dining” findet man in den Hallen 1 bis 6 im Ostgelände. 2010 wird erstmalig der Angebotsbereich Passage mit dem Volumenangebot aus Asien, Afrika und Südamerika in Halle 10 zusammengefasst. Der Vorteil besteht durch die innovative Hallenstruktur in kurzen Wegen, die schnell von Stand zu Stand führen.

]]>
http://live.keramik.de/frankfurt-lockt-mit-ambiente-2010-messebesucher-vom-12-bis-16-02-aus-aller-herren-lander/feed/ 0
O & S vom 08. bis 10. Juni 2010 in Stuttgart: Fortschritt beginnt an der Oberfläche http://live.keramik.de/o-s-vom-08-bis-10-juni-2010-in-stuttgart-fortschritt-beginnt-an-der-oberflache/ http://live.keramik.de/o-s-vom-08-bis-10-juni-2010-in-stuttgart-fortschritt-beginnt-an-der-oberflache/#comments Thu, 04 Feb 2010 18:06:06 +0000 deguto.df http://live.keramik.de/o-s-vom-08-bis-10-juni-2010-in-stuttgart-fortschritt-beginnt-an-der-oberflache/ Die Internationale Fachmesse für Oberflächen und Schichten, O & S 2010 präsentiert auf dem Gelände der Neuen Messe Stuttgart (Flughafen) vom 08. bis 10. Juni 2010 die komplette  Bandbreite einer innovativen Wachstumsbranche. Auf über 15.000 m² Ausstellungsfläche  bildet diese Fachmesse die gesamte Wertschöpfungskette der anwendungsorientierten Oberflächentechnik ab – von der Reinigung über die Vorbehandlung bis hin zur Beschichtung. Zu den thematischen Schwerpunkten der O & S zählen Galvanotechnik, Reinigung und Vorbehandlung von Oberflächen, Lackiertechnik, Industrielle Plasma-Oberflächentechnik und Laser-Oberflächentechnik, Oberflächenbehandlung, Umweltschutztechnik und Versorgungstechnik für Oberflächentechnik, Analyse-, Mess- und Prüftechnik für Oberflächentechnik, Lacke, Beschichtungsmaterialien, Lackrohstoffe, Lackproduktionstechnik, Dienstleistungen für Oberflächentechnik, Flocktechnik, Thermisches Spritzen sowie Herstellung von Mikrostrukturen.

]]>
http://live.keramik.de/o-s-vom-08-bis-10-juni-2010-in-stuttgart-fortschritt-beginnt-an-der-oberflache/feed/ 0
Technologieereignis 2010: HANNOVER MESSE vom 19. bis 23. April 2010 http://live.keramik.de/technologieereignis-2010-hannover-messe-vom-19-bis-23-april-2010/ http://live.keramik.de/technologieereignis-2010-hannover-messe-vom-19-bis-23-april-2010/#comments Wed, 03 Feb 2010 16:10:06 +0000 deguto.df http://live.keramik.de/technologieereignis-2010-hannover-messe-vom-19-bis-23-april-2010/ 2010 wir Zukunft gezeigt. Und gemacht! Unter dem Motto  “Effizienter – Innovativer – Nachhaltiger”  zeigt die HANNOVER MESSE vom 19. bis 23. April 2010 Innovationen, Entwicklungen und Technologien sowie neue Materialien aus der Welt der Industrie. Mit den Schwerpunktthemen Energie, Mobilität, Automa­tion sowie industrielle Zulieferung präsentiert die HANNOVER MESSE die zentralen Branchentrends der Industrie. Italien ist Partnerland der HANNOVER MESSE 2010.  “Italien ist ein Impulsgeber der internationalen Industrie, insbesondere in den Bereichen, die auch im Zentrum der HANNOVER MESSE stehen.” So nehmen italienische Firmen vor allem in der industriellen Zulieferung, im Energiebereich, im Maschinenbau und der Elektrotechnik sowie in der Forschung und Entwicklung Spitzenpositionen im internationalen Wettbewerb ein.

]]>
http://live.keramik.de/technologieereignis-2010-hannover-messe-vom-19-bis-23-april-2010/feed/ 0
bautech vom 16. bis 20. Februar 2010 in Berlin http://live.keramik.de/bautech-vom-16-bis-20-februar-2010-in-berlin/ http://live.keramik.de/bautech-vom-16-bis-20-februar-2010-in-berlin/#comments Wed, 03 Feb 2010 14:46:50 +0000 deguto.df http://live.keramik.de/bautech-vom-16-bis-20-februar-2010-in-berlin/ Mit der bautech 2010, der Internationalen Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik finden vom 16. bis 20. Februar in Berlin wieder drei weitere bedeutende baurelevante Fachmessen im direkten Verbund unter demselben Dach statt: die freispielberlin, die Build IT Berlin und die SolarEnergy. Auch im Jahr 2010 wird sich die bautech wieder in den Hallen rund um den Sommergarten präsentieren: in den Hallen 20 bis 25, 7, 11 und 18 werden neueste Produkte und Technologien gezeigt.

]]>
http://live.keramik.de/bautech-vom-16-bis-20-februar-2010-in-berlin/feed/ 0
tbm entwickelt neue Schleifanlage http://live.keramik.de/tbm-entwickelt-neue-schleifanlage/ http://live.keramik.de/tbm-entwickelt-neue-schleifanlage/#comments Thu, 28 Jan 2010 12:00:23 +0000 deguto.os http://live.keramik.de/tbm-entwickelt-neue-schleifanlage/ 28.01.2010 – Für die Firma Villeroy & Boch, einer der renommiertesten Anbieter für Sanitärkeramik, wurde für das Werk in Mettlach eine neuartige Waschtisch-Schleifanlage entwickelt und in Betrieb genommen.

Mit der WTV-3D wurde unser Programm an Waschtisch-Schleifanlagen um eine frei programmierbare Rundschleifanlage weiter abgerundet. Mit ihren 3- Achsen und einer neuartigen Bahnsteuerung können nun jegliche 2 dimensionale Konturen mit höchster Präzision und größtmöglicher Schleifleistung bearbeitet werden.

Die Programmierung dieser Anlage erfolgt dabei durch einfaches Teachen der Kontur am Werkstück.
Mit unseren neu entwickelten Diamant-Frässcheiben erreichen wir dabei kürzeste Bearbeitungszeiten bei bester Qualität. Zustelltiefen bis zu 3 mm pro Arbeitsgang sind mit dieser Anlage nun keine Utopie mehr.

Ein Video zur Maschine gibt es hier

]]>
http://live.keramik.de/tbm-entwickelt-neue-schleifanlage/feed/ 0
EXEMPLA rollt vom 03. bis 09. März 2010 der Keramik den roten Teppich aus http://live.keramik.de/exempla-rollt-vom-03-bis-09-marz-2010-der-keramik-den-roten-teppich-aus/ http://live.keramik.de/exempla-rollt-vom-03-bis-09-marz-2010-der-keramik-den-roten-teppich-aus/#comments Wed, 27 Jan 2010 19:06:30 +0000 deguto.df http://live.keramik.de/exempla-rollt-vom-03-bis-09-marz-2010-der-keramik-den-roten-teppich-aus/ Die Sonderausstellung “EXEMPLA” stellt vom 03. bis 09. März 2010 während der Messe “Handwerk & Design” in Halle A1 auf dem Gelände der Neuen Messe in München den großen Anwendungsbereich des Werkstoffs Keramik vor. Ob im Haushalt oder im Auto, am Arbeitsplatz oder beim Zahnarzt taucht Keramik im menschlichen Alltag auf. Wie diese Einsatzmöglichkeiten von Keramik im Bereich Technik und Architektur konkret aussehen, zeigt die Sonderschau EXEMPLA.  Mit Präsentationen und Informationen wird der Einsatz von Keramik in der Architektur des Opern House in Sydney und des Museum Brandhorst in München imposant dargestellt.

]]>
http://live.keramik.de/exempla-rollt-vom-03-bis-09-marz-2010-der-keramik-den-roten-teppich-aus/feed/ 0
Fest der Porzelliner in Selb am Samstag, 07. August 2010 http://live.keramik.de/fest-der-porzelliner-selb-samstag-07-august-2010/ http://live.keramik.de/fest-der-porzelliner-selb-samstag-07-august-2010/#comments Thu, 21 Jan 2010 17:18:48 +0000 deguto.df http://live.keramik.de/?p=2870 Am Samstag, 07. August 2010 feiert die Stadt Selb traditionell das ”Fest der Porzelliner”. Von 8 bis 16 Uhr findet mit über 300 Anbietern der größte Porzellanflohmarkt von ganz Europa in Selb statt. Jedes Jahr lockt er magisch Tausende von Sammlern und Liebhabern des ”Weißen Goldes” an. Die Veranstalter, die Stadt Selb und das Forum ”Selb erleben”, legen Wert darauf, dass keine Neuwaren angeboten werden, sondern nur historisches Porzellan. Darüber hinaus werden an zahlreichen Ständen Informationen zum Thema Porzellan geboten. Und wer Lust hat, der kann sich sogar selbst einmal am Bemalen von Porzellanfiguren versuchen, vielleicht nachdem er sich vorher von einem Porzellanmaler hat inspirieren lassen.

Ein besonderes Erlebnis stellt die Ausstellung „Weißes Gold – Porzellan erleben“ im Rosenthal-Theater der Porzellan-Stadt Selb dar. Dort präsentieren regionale Porzellanfirmen und –Manufakturen in festlich dekoriertem Ambiente ihre Produktneuheiten.

]]>
http://live.keramik.de/fest-der-porzelliner-selb-samstag-07-august-2010/feed/ 0
CeraTechCenter und FGK aus Höhr-Grenzhausen mit einem Gemeinschaftsstand auf der „ceramitec 2009“ http://live.keramik.de/ceratechcenter-und-fgk-aus-hohr-grenzhausen-auf-der-ceramitec-2009/ http://live.keramik.de/ceratechcenter-und-fgk-aus-hohr-grenzhausen-auf-der-ceramitec-2009/#comments Wed, 14 Oct 2009 15:55:08 +0000 deguto.as http://live.keramik.de/ceratechcenter-und-fgk-aus-hohr-grenzhausen-mit-einem-gemeinschaftsstand-auf-der-%e2%80%9eceramitec-2009%e2%80%9c/ CeraTechCenter und Forschungsinstitut für Anorganische Werkstoffe – Glas/Keramik (FGK) GmbH aus Höhr-Grenzhausen mit einem Gemeinschaftsstand auf der „ceramitec 2009“ in München vertreten

Das „CeraTechCenter (CTC) – Technologie- und Gründerzentrum für keramische Werkstoffe“ ist zum dritten Mal auf der ceramitec, die in diesem Jahr vom 20. – 23. Oktober 2009 in München stattfindet, vertreten. Interessierte Besucher können das CTC auf dem Gemeinschaftsstand, zusammen mit dem “Forschungsinstitut für Anorganische Werkstoffe – Glas/Keramik (FGK) GmbH”, in Halle A6 Stand 214 besuchen.

„Auf dieser internationalen Fachmesse können wir wichtige Zielgruppen erreichen, die sich gerade mit keramischen Technologien und Werkstoffen beschäftigen und ihnen unsere Vorzüge eines Technologie- und Gründerzentrums präsentieren. Gerade auch der Gemeinschaftsstand mit dem FGK bedeutet hier eine große Chance und ist nicht nur aus Kostengründen eine super Sache. Es zeigt die gute Zusammenarbeit beider Einrichtungen“, so die Geschäftsführer Markus Ströher (CTC) und Dr. Ralf Diedel (FGK).

Das FGK präsentiert sein Leistungsspektrum anlässlich der ceramitec bereits zum 7. Mal. Neben den Neuigkeiten aus den Geschäftsfeldern Materialprüfung, Forschung & Entwicklung und Beratungen in den Bereichen Materialentwicklung, Prozessoptimierung und Umweltschutz zeigt das FGK auch die Möglichkeiten auf, wie Unternehmen im CTC durch Nutzung der technischen Infrastruktur des FGK Kosten sparen und Neuentwicklungen schneller im Markt platzieren können.

]]>
http://live.keramik.de/ceratechcenter-und-fgk-aus-hohr-grenzhausen-auf-der-ceramitec-2009/feed/ 0
Goerg & Schneider auf der Ceramitec in München http://live.keramik.de/goerg-schneider-auf-der-ceramitec-in-munchen/ http://live.keramik.de/goerg-schneider-auf-der-ceramitec-in-munchen/#comments Wed, 14 Oct 2009 15:34:12 +0000 deguto.as http://live.keramik.de/?p=632 Goerg & Schneider ist ein Westerwälder Tonbergbauunternehmen. Die Aufbereitung und Weiterverarbeitung von Tonen zu Schamotten sowie die Produktion von keramischen Massen erfolgt im eigenen Werk in Boden.

Zum Kundenstamm zählen verschiedene Produzenten aus den Bereichen Fliesen, Sanitär, Geschirr, Ofenkacheln, Zierkeramik, Gartenkeramik, Ziegel und Dachziegel etc. sowie Händler für keramische Bedarfsartikel.

]]>
http://live.keramik.de/goerg-schneider-auf-der-ceramitec-in-munchen/feed/ 0
Ästhetik in der Forschung – Dauerausstellung http://live.keramik.de/asthetik-in-der-forschung/ http://live.keramik.de/asthetik-in-der-forschung/#comments Tue, 29 Sep 2009 20:17:58 +0000 deguto.as http://keramik.de/?p=259 Ein Initiativprojekt von IngenieurInnen der Fachhochschule Koblenz – Campus Höhr-Grenzhausen (Fachbereich Ingenieurwesen – Fachrichtung Werkstofftechnik Glas und Keramik)

Eröffnung der Dauerausstellung im “Keramikmuseum Westerwald”
am 02.10.2009 – 19:00 Uhr

Begrüßung durch Prof.Dr.-Ing. Gernot Klein
Festvortrag “Keramik – ein Werkstoff mit Tradition & Zukunft”: Prof.Dr.-Ing. Jochen Kriegesmann

Anschließend Ausstellungseröffnung mit musikalischer Untermalung bei Brot & Wein. Ausgewählte Exemplare sind weiterhin in der Cafeteria der FH zu bewundern!

]]>
http://live.keramik.de/asthetik-in-der-forschung/feed/ 0
Oberflächenveredlung durch Flammspritzen http://live.keramik.de/oberflaechenveredlung-durch-flammspritzen/ http://live.keramik.de/oberflaechenveredlung-durch-flammspritzen/#comments Tue, 29 Sep 2009 17:06:34 +0000 deguto.os http://keramik.de/?p=223 25.11.2008 – Ob Korrosionsbeständigkeit, Verschleißfestigkeit, Wärmedämmung oder elektrische Isolation- metallische Werkstücke aus Stahl müssen in der Industrie verschiedenste Anforderungen erfüllen. Um die spezifischen Kriterien auszubilden, wird mit dem Verfahren des Flammspritzens eine dichte und hartfeste keramische Schicht auf das entsprechende Material aufgetragen. Die notwendigen Temperaturen von 3000 Grad Celsius werden durch eine Acetylen-Sauerstoff-Verbrennung erreicht.

Je nach Wunsch können Verschleißschutz und elektrische Isolation mit dem oxidkeramischen Pulver Aluminiumoxid, thermische Isolation mit Zirconiumoxid oder eine zähe und bruchfeste Oberfläche mit Aluminiumoxid oder Titanoxid ausgebildet werden.

Vorteil des Flammspritz-Verfahrens: die Veredelung der Oberfläche kann ohne konstruktive Änderungen des Werkstücks nachträglich durchgeführt werden und garantiert somit eine hohe Wirtschaftlichkeit.

Quellen: http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/oberflaechentechnik/articles/155111/

]]>
http://live.keramik.de/oberflaechenveredlung-durch-flammspritzen/feed/ 0
Roboter-U-Boot mit Keramikbeschichtung http://live.keramik.de/roboter-u-boot-mit-keramikbeschichtung/ http://live.keramik.de/roboter-u-boot-mit-keramikbeschichtung/#comments Tue, 29 Sep 2009 15:10:41 +0000 deguto.os http://keramik.de/?p=202 04.06.2009 – Bis in 11.000 Meter Tiefe tauchte die Nereus, ein unbemanntes Expeditions-U-Boot im Mai 2009 im Rahmen eines Forschungsprojektes des Woods Hole Oceanographic Instituts. Im bislang relativ unerforschten Challenger Deep nahe Guam im Mariannengraben des Westpazifik, der tiefsten Meeresstelle der Erde, sollte die Nereus den Meeresboden erforschen und Gesteins- und Bodenproben zur weiteren Untersuchung sammeln.

Der Wasserdruck ist in diesen Tiefen etwa 1.100 mal größer als an der Oberfläche. Um diesen starken Belastungen standhalten zu können, wurde die Außenhülle der Nereus unter anderem mit speziellen Materialien aus leichter Hochleistungskeramik stabilisiert. Kleine, hohle Keramik-Sphären sorgen ausserdem für den nötigen Auftrieb des Bootes und ersetzen damit das bislang in solchen Vehikeln üblicherweise verwendete, schwererere Schaummaterial.

Quelle: http://www.whoi.edu/page.do?pid=33775, http://www.whoi.edu/oceanus/viewArticle.do?id=57606&sectionid=1000

]]>
http://live.keramik.de/roboter-u-boot-mit-keramikbeschichtung/feed/ 0
Faserverstärkte Keramik http://live.keramik.de/faserverstarkte-keramik/ http://live.keramik.de/faserverstarkte-keramik/#comments Mon, 28 Sep 2009 17:27:22 +0000 deguto.os http://keramik.de/?p=199 Keramikmaterialien hatten bislang den Ruf, zwar hitzebeständig zu sein, dafür aber wenig bruchfest. Verantwortlich dafür ist die spezifische Anordnung der Atome in den Kristallen. Um neben ihrer thermischen Beständigkkeit und dem hohen Verschleißwiderstand auch ein gutes Bruchverhalten aufweisen zu können, werden Keramikmaterialien heute durch Fasern verstärkt.

Faserkeramik wurde zunächst in den Hitzeschilden der Spaceshuttles verwendet. Die Kacheln sollen ein Verglühen beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre verhindern.  Der Werkstoff wird heute unter anderem aber auch als Friktionswerkstoff für Bremsscheiben von Pkw und für Reibbeläge von Magnetschwebebahnen und Aufzügen verwendet.

]]>
http://live.keramik.de/faserverstarkte-keramik/feed/ 0
Neue Generation hitzebeständiger Keramikbeschichtungen http://live.keramik.de/neue-generation-hitzebestandiger-keramikbeschichtungen/ http://live.keramik.de/neue-generation-hitzebestandiger-keramikbeschichtungen/#comments Thu, 24 Sep 2009 16:58:16 +0000 deguto.os http://keramik.de/?p=163 03.07.2009 – Beschichtungen aus Keramiken sind bis zu einer Temperatur von 1200 Grad Celsius hitzebeständig und werden aufgrund dieser Eigenschaft beispielsweise zum Schutz sensibler Bauteile in Flugzeugturbinen verwendet. Um die Effizienz der Triebwerke zu steigern werden immer höhere Verbrennungstemperaturen benötigt, die mit den bisherigen Beschichtungen nicht mehr realisierbar sind.

Forscher vom Max-Planck Institut für Festkörperforschung in Stuttgart haben nun eine leichtere und robustere Keramik entwickelt, die in Testanordnungen Temperaturen bis 1400 Grad Celsius unbeschadet übersteht. Anstatt ein geordnetes, symmetrisches Atomgitter im Keramikkristall zu verwenden, das insbesondere bei Fehlern in der Struktur schnell zu Rissbildungen führen kann, ordnete das Team um Prof. Dr. Martin Jansen die Atome unregelmäßig an – mit dem Ergebnis einer amorphen Keramik mit diesbezüglich besseren Eigenschaften.

Auf dem Weg zur Industrialisierung des neuen Werkstoffes entwickelte das Institut bereits in Partnerschaften unter anderem mit dem Fraunhofer Institut für Silicatforschung in Würzburg eine Pilotanlage, welche die Vorstufe der Keramik herstellt und zu Fasern weiterverarbeitet.

Quelle: Innovations- Report, 03.07.2009

]]>
http://live.keramik.de/neue-generation-hitzebestandiger-keramikbeschichtungen/feed/ 0
Umweltfreundliche Piezokeramik http://live.keramik.de/umweltfreundliche-piezokeramik/ http://live.keramik.de/umweltfreundliche-piezokeramik/#comments Wed, 23 Sep 2009 18:29:37 +0000 deguto.os http://keramik.de/?p=83 21.07.2009 – Piezokeramiken sind in einer Vielzahl technischer Anwendungen wie Quarzuhren, Lautsprechersystemen oder im Autobau zu finden und werden unter anderem zur Erzeugung von Ultraschall verwendet. Bedeutend ist insbesondere ihre Eigenschaft, nach Anlegen einer elektrischen Spannung in Mikrosekunden mit großer Kraftwirkung ihre Größe oder Form ändern zu können. Unter mechanischer Belastung erzeugen die Werkstoffe umgekehrt ein elektrisches Feld.

Bislang enthalten die Keramiken einen hohen Anteil des giftigen Schwermetalls Blei. Nach Umsetzung einer neuen EU-Richtlinie soll auf die Verwendung dieses Werkstoffes in der Herstellung nun gänzlich verzichtet werden. Die Suche nach den neuen bleilosen Piezo-Werkstoffen gestaltete sich dabei bislang relativ schwierig.

Prof. Jürgen Rödel, Fachbereich Material- und Geowissenschaften der TU Darmstadt entwickelte mit seinem Forschungsteam nun ein Verfahren, das die Suche nach neuen, bleilosen Piezo-Werkstoffen entscheidend vereinfachen soll. Der Leitfaden gibt Aufschluss darüber, welche Materialmischungen für eine spezifische Anwendung die besten sind. Für seine Forschungen in diesem Bereich erhielt er den Wilhelm-Leibnitz-Preis, der mit insgesamt 1,25 Millionen Euro dotiert ist.

Quelle: http://www.tu-darmstadt.de/vorbeischauen/aktuell/nachrichten_1/piezokeramik.de.jsp

]]>
http://live.keramik.de/umweltfreundliche-piezokeramik/feed/ 0
Tourist-Information http://live.keramik.de/?p=82#comments Wed, 23 Sep 2009 13:13:41 +0000 admin http://keramik.de/?p=82 http://live.keramik.de/?p=82/feed/ 0